Kontakt

Urs Bamert
Stachelhofstrasse 21
8854 Siebnen

info@accentomusicale.ch

Neckischer Liederabend - Version 2.0

 
 

Sopran, Akkordeon und Klarinette mit Werken u.a. von Gustav Mahler
mit: Stephanie Ritz, Sopran, Ina Callejas, Akkordeon, Urs Bamert, Klarinetten
 

  • Sonntag, 17. Oktober 2021, 17:00 Uhr,
    Zürich, Zunfthaus "Zur Waag"

 

Programm:

Ralph Vaughan-Williams: Vocalise 
Wolfgang Amadé Mozart: Rosenarie und Briefduett aus "Figaros Hochzeit"

Gustav Mahler/instr. Arnon Zimra: IV. Satz "Himmlische Freuden" aus der 4. Sinfonie
Othmar Schoeck: Das bescheidene Wünschlein (Text Carl Spitteler)
Johann Strauss Sohn: Schwipslied aus "Eine Nacht in Venedig"/Annenpolka 
Eugen Meier: Walliser Lieder, Auswahl
Jacques Offenbach: Olympia aus "Hoffmanns Erzählungen"
Jacques Offenbach: Barcarole aus "Hoffmanns Erzählungen"
Jacques Offenbach: Cupido ("Baiser") aus "Orpheus in der Unterwelt"

 

Konzert-Flyer

Zürich: Tickets über ticketino.com und Cultura Helvetica   https://culturahelvetica.ch/ber%C3%BChmte-arien

 

                                                                                                           ********* 

Covid-Zertifikatspflicht ab 13.09. 2021:
Konzertbesucher über 16 Jahre bestätigen mit dem Vorweisen des Zertifikats, geimpft oder von einer Covid-Erkrankung genesen sein oder im Besitze eines gültigen negativen Test (PCR- oder Antigen-Schnelltest) zu sein. Bitte zeigen Sie den QR-Code auf Ihrem Mobiltelefon oder auf Papier zusammen mit Ihrem Ausweis beim Einlass vor - keine Maskenpflicht - keine Pause                                                                                                   

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

VORSCHAU auf unsere nächsten Konzerte

"Träume und Gebete Isaaks des Blinden"
 

  • Samstag, 27. November 2021, 19:30 Uhr,
    Schwyz, i de Fabrik ("Eichhorn")

     
  • Sonntag, 28. November, 19:00 Uhr, Lachen,
    reformiertes Kirchgemeindehaus


Osvaldo Golijov: "Dreams and Prayers of Isaac the Blind", für Streichquartett und Klarinette (1994)
Bohuslav Martinu: Serenade für Violine, Bratsche, Cello und 2 Klarinetten (1951)
 u.a.m.
Donat Nussbaumer, Meinrad Küchler (V), Lorenz Küchler (Va), Severin Suter (Vc), Urs Bamert, Gabriel Schwyter (Klarinetten)

Eintritt frei, Kollekte
                                                                                                          ********* 

Covid-Zertifikatspflicht ab 13.09. 2021:
Konzertbesucher über 16 Jahre bestätigen mit dem Vorweisen des Zertifikats, geimpft oder von einer Covid-Erkrankung genesen sein oder im Besitze eines gültigen negativen Test (PCR- oder Antigen-Schnelltest) zu sein. Bitte zeigen Sie den QR-Code auf Ihrem Mobiltelefon oder auf Papier zusammen mit Ihrem Ausweis beim Einlass vor - keine Maskenpflicht - keine Pause


                                                                                                       

Unsere Traditionellen Weihnachtskonzerte werden dieses Jahr zu Dreikönigskonzerten:

  • Dreikönigstag, Donnerstag, 6. Januar 2022, 17:00 Uhr,
    Altendorf, Dorfzentrum

     
  • Sonntag, 9. Januar 2022, 17:15 Uhr,
    Einsiedeln, Grosser Saal des Klosters


Programm in Vorbereitung
Donat Nussbaumer, Meinrad Küchler (V), Lorenz Küchler (Va), Severin Suter (Vc), Urs Bamert (Klarinette), Eleonora Em (Klavier)

Eintritt frei, Kollekte

                                                                                                         ********* 

Covid-Zertifikatspflicht ab 13.09. 2021:
Konzertbesucher über 16 Jahre bestätigen mit dem Vorweisen des Zertifikats, geimpft oder von einer Covid-Erkrankung genesen sein oder im Besitze eines gültigen negativen Test (PCR- oder Antigen-Schnelltest) zu sein. Bitte zeigen Sie den QR-Code auf Ihrem Mobiltelefon oder auf Papier zusammen mit Ihrem Ausweis beim Einlass vor - keine Maskenpflicht - keine Pause

 

VIELEN HERZLICHEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG (Stand 23.08.2021):

 

                   

 

 

                              
                                  

 

                                 

 

 

                                        

 

 
 
 
 



 

             

 
 

Endlich wieder einmal Kultur

 

Neckischer Liederabend - Version 2.0

 

Sopran, Akkordeon und Klarinette mit Werken u.a. von Gustav Mahler
mit: Stephanie Ritz, Sopran, Ina Callejas, Akkordeon, Urs Bamert, Klarinetten

Die Konzerte vom 18., 20. & 21. Februar 2021 in Kilchberg, Pfäffikon SZ und Einsiedeln sind ABGESAGT wegen des bis am 28. Februar durch den Bundesrat verfügten Veranstaltungsverbotes!
VERSCHIEBUNG neu auf:
 

  • Samstag, 11. September 2021, 18:30 Uhr (evt. auch früher, wegen des Zentralfestes des Schw. StV),
    Einsiedeln, Grosser Saal des Klosters 

  • Sonntag, 12. September 2021, 18:30 Uhr,
    Pfäffikon SZ, Aula Sek1 Weid

  • Sonntag, 17. Oktober 2021, 17:00 Uhr,
    Zürich, Zunfthaus "Zur Waag"

 

Ralph Vaughan-Williams: Vocalise
Wolfgang Amadé Mozart: Rosenarie und Briefduett aus "Figaros Hochzeit"
Gustav Mahler/instr. Arnon Zimra: IV. Satz "Himmlische Freuden" aus der 4. Sinfonie
Othmar Schoeck: Das bescheidene Wünschlein (Text Carl Spitteler)
Johann Strauss Sohn: Schwipslied aus "Eine Nacht in Venedig"/Annenpolka
Eugen Meier: Walliser Lieder, Auswahl
Jacques Offenbach: Cupido ("Baiser") aus "Orpheus in der Unterwelt"
Jacques Offenbach: Olympia aus "Hoffmanns Erzählungen"
Jacques Offenbach: Barcarole aus "Hoffmanns Erzählungen"

 

Eintritt frei, Kollekte  -  Dauer ca. 80 Min.  -  keine Pause  -  Maskenpflicht  - Anmeldung wegen Corona-bedingter platzgenauer Einweisung und Abstandsregelung notwendig: E-Mail mit Name, Adresse, Telefonnummer und Anzahl zusammenhängender Plätze an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   
Platzverteilung in Reihenfolge der Anmeldungen - Einlass für maximal 100 Zuhörer bzw. gemäss den dannzumaligen BAG-Vorschriften 

 

In diesen Corona-Zeiten ist ein Konzertbesuch ein grosses Privileg!

 

 

Folgende Massnahmen werden wir zum Schutz der KünstlerInnen, Mitarbeitenden und ZuschauerInnen treffen:  

  • mind. 2 m Abstand zur Bühne für die 1. Reihe 
  • Zwischen jeder Gruppe/Einzelperson 1.5 m Abstand frei 
  • Dasselbe gilt nach hinten zur nächsten Sitzreihe 
  • Gestaffelter Einlass / Auslass / WC-Zugang / Einweisung am Eingang
  • Keine Pause - Konzertdauer 80 Min.
  • Maskenpflicht 
  • Einlass für beschränkte Publikumsanzahl gemäss aktuellen BAG-Vorgaben
  • Contact-Tracing uneingeschränkt möglich aufgrund der obligatorischen Voranmeldung

 

 

VIELEN HERZLICHEN DANK FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG!

 

 

 

                       

    

 

      

 

               

 

                                 

                                      

 

 

          

 

           

 

 

Wir danken den Familien Küchler, Einsiedeln, Brigitte Bamert / Fredi Clerc, Nuolen, sowie der Kantonsschule Ausserschwyz, für das Gastrecht zum Proben!